The Story - Free Template by www.temblo.com
Dies ist die Geschichte meines Lebens. Ich lasse euch daran teilhaben, damit sie
nicht vergessen geht. Wer dies liest und damit Teil davon wird, darf sich in meinem
Buch für Gäste
eintragen und seinen Teil der Story niederschreiben.

Gratis bloggen bei
myblog.de


halloween

Das war mal wieder so ein Abend den ich nie vergessen werd. mano man. Ich bin in die stadt gefahren un war voll auf pilzen un dann sin mer nach dettingen gefahrn un dann nach kahl un dann in die stub nach alzenau in die stub war auf jeden fall lustig. oh man ohne scheis sie war auch dabei und ich hab mich mal länger mit ihr unterhalten vll hätt ich das tun solln. Ich Liebe sie noch immer un ich denk fast den ganzen tag an sie. Man weis erst wie sehr man jemanden Liebt wenn man ihn/sie verloren hat. Ich hab so viel scheise gebaut in den 3 ´Monaten des gibts net. Das Leben ist hart manchml so hart das ich nicht mehr lebeb will un keiner kann mich verstehn. Es geht immer weiter. Aber was is wenn ich nicht mehr weiter will? So wie mein Leben is nicht. Ich muss es mal in den griff bekommen ich hab halloween 200 euro ausgegeben für drogen un alk des kann ja nich sein un alles an halloween vernichtet auch was abgegeben..

Ich hör jetz erst mal mit allem auf. Kein Kiffen mehr keine pilze mehr keine chemie mehr. vll mal en paar Bier aber das wars. Mal schaun was dann wieder pasiert bzw wie lang ich des aushalte.

2.11.06 17:52


halloween

Das war mal wieder so ein Abend den ich nie vergessen werd. mano man. Ich bin in die stadt gefahren un war voll auf pilzen un dann sin mer nach dettingen gefahrn un dann nach kahl un dann in die stub nach alzenau in die stub war auf jeden fall lustig. oh man ohne scheis sie war auch dabei und ich hab mich mal länger mit ihr unterhalten vll hätt ich das tun solln. Ich Liebe sie noch immer un ich denk fast den ganzen tag an sie. Man weis erst wie sehr man jemanden Liebt wenn man ihn/sie verloren hat. Ich hab so viel scheise gebaut in den 3 ´Monaten des gibts net. Das Leben ist hart manchml so hart das ich nicht mehr lebeb will un keiner kann mich verstehn. Es geht immer weiter. Aber was is wenn ich nicht mehr weiter will? So wie mein Leben is nicht. Ich muss es mal in den griff bekommen ich hab halloween 200 euro ausgegeben für drogen un alk des kann ja nich sein un alles an halloween vernichtet auch was abgegeben..

Ich hör jetz erst mal mit allem auf. Kein Kiffen mehr keine pilze mehr keine chemie mehr. vll mal en paar Bier aber das wars. Mal schaun was dann wieder pasiert bzw wie lang ich des aushalte.

2.11.06 17:52


Immer diese Drogen

ich sitze auf der treppe regen macht mich depremiert ich warte schon die ganze zeit das mal endlich was passiert noch nie in meinem leben hab ich jemand so vermisst so gern würde ich wissen wo du jetzt gerade bist die zeit vergeht zu schnell zu schnell als das ich sie versteh ich kann und will nur glauben was ich hör und was ich seh und seh ich in den spiegel dann fällt mir wieder ein die trauer in den augen kann nicht nur die sehnsucht sein ich sah dich vor ein paar tagen auf nem zebrastreifen stehn mit deinem roten kleid hast du so scheiße ausgesehen ich hab dich noch gegrüßt und du hast einfach weggeschaut und dennoch waren mir deine augen irgendwie vertraut warum lässt du mich allein kann es nicht wie früher sein warum bist du so gemein zu mir doch all das jammern hilft mir nicht zu lange ist es her daß wir zusammen waren doch es fällt mir einfach schwer die zeit zu ignorieren dich zu verbannen aus meinem herz ich sitze auf der treppe viel zu groß ist dieser schmerz.

Da wollt ich ersmal mit den Drogen aufhören un was ist? Ich bekiff mich voll zieh mirn näschen un besauf mich voll. Aber das is toll bis aufs näschen das muss nich sein. Ich fühl mich wieder so schwach so leer is komisch auser wenn ich bekifft bin dann gehts mir einigermasen gut. weis nich warum vll wegen ihr ich bekommse nich aus meim Kopf kann machen was ich will geht nich. Ich find was wo se total sauer auf mich is un dann geht des villeicht dann.

11.11.06 12:30


komisch

Es gab ne zeit da konnt ich mit diesem wort komisch nichts anfangen jetz schon weil alles komisch ist. Alles ist anderst.  Alles hat sich verändert, alles veändert sich weiter.  Ich muss aufhören soviele Drogen zu nehmen sonst kann ich nicht mehr ohne irgendwann. Aber nur dann bin ich im reich der träume da wo es mir gut geht. Naja abwarten vll wird es wieder toll im Leben

Ich liebe meine Ratte die is so toll

 

12.11.06 20:31


...

Die Menschen sind ein Neugierig un Neugier lasst uns dinge tun die wir gar nicht wollen 

17.11.06 19:08


blubl

das leben steckt voller überaschungen^^

hab da jemand kennengelernt weis leider nicht mehr also vile davon scheis alk un drogen mensch...

bin voll verwirt weis nich wie ich denken soll bzw ich denk oft an sie aber ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh...

weis nich mal abwarten

23.11.06 17:54


© 2007
Free Template by
www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog